Bank für Sozialwirtschaft
Wohnstätte Herbstein


Das Gebäude der Wohnstätte in Herbstein mit großzügiger Gartenanlage liegt eingebettet in eine ruhige Wohngegend. Herbstein - in der Nähe der Kreisstadt Lauterbach gelegen - bietet durch seine besondere Lage inmitten der malerischen Landschaft des Vogelsberges Natur pur. Viele ruhige Wege laden zu Spaziergängen oder zum Radfahren ein und auch die Kurparkanlage mit der „Vulkantherme“ oder eine Partie Minigolf tragen zur absoluten Entspannung bei. Zudem befinden sich in unmittelbarer Nähe unterschiedliche Geschäfte und Gaststätten.

Die Anlage selbst bietet 59 dauerhafte Wohnplätze sowie drei Kurzzeitplätze, aufgeteilt in drei Gruppenbereiche. Die Ausstattung der Pflegebäder, der Flure und Gruppenräume ist körperbehindertengerecht. Während Menschen mit außergewöhnlicher Gehbehinderung oder Mehrfachbehinderungen vorrangig in den ebenerdigen Wohnbereichen betreut werden, bietet das Obergeschoss Bewohnern, die sich überwiegend selbst versorgen können, Verselbstständigungsangebote wie Kochkurse, praktische Hauswirtschaft- und Wäschepflegekurse an.



Im ausgebauten Dachboden finden zu verschiedenen Themen und Jahreszeiten Veranstaltungen wie Disco, Chor und Weihnachtsschauspiel statt. Hobbyräume mit Platz zum Töpfern und Basteln bietet das Untergeschoss und im „Snoezelenraum“ lässt sich ausgezeichnet die Seele baumeln. Das eigene Fahrrad kann in einem dafür vorgesehenen Keller abgestellt werden.

Kulturelle, freizeitpädagogische, kreative, musische und sportliche Aktivitäten werden von unserem Betreuungspersonal regelmäßig organisiert, wie beispielsweise Kino, Theater, Kulturtechnik, Urlaubsreisen, Töpfern, Malen, Chor & Musikgruppe, Walking, Aerobic, Tanz, Reiten, Radtouren, Wanderungen, Schwimmen, u.v.m.